Dienstag, 30. Mai


Projekttag: „Spuren jüdischen Lebens in Bad Mergentheim“

Inhalte:

1. Stadtführung
2. Arbeitsstationen zum Judentum (Kunst, Kochen, Archivarbeit, Jüdische Abteilung)
3. Gemeinsames Essen koscherer Speisen

 

Dauer: 08:00 – 12:30 Uhr

Ort: Deutschordensmuseum

Teilnehmer: Schüler der KSM 


Stadtführung: „Jüdisches Leben in Bad Mergentheim“, Klaus Huth „Was blieb übrig, was haben wir verloren?“

Am Beispiel von Einzelpersonen wird das Bild des jüdischen Lebens in Bad Mergentheim in einem Stadtrundgang nachgezeichnet.


Beginn: 15:00 Uhr
Treffpunkt: Eingang Marienkirche

Kosten: frei 


„Das Kind von Noah“ von Eric-Emmanuel Schmitt

Lesung des Bürgerhaus-Teams für Mädchen

ab 11 Jahren im Bürgerhaus Igersheim
Als jüdischer Junge muss Joseph mit sechs Jahren
vor den Nazis untertauchen. Ein katholischer Priester versteckt ihn und lehrt ihn, seinen jüdischen Glauben zu verstehen.


Beginn: 18:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Igersheim

Eintritt: frei