Freitag, 2. Juni


Lesung von Thomas Meyer: Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

Motti Wolkenbruch ist ein junger orthodoxer Jude aus Zürich, der sich zum Entsetzen seiner Familie in eine Schickse, eine Nichtjüdin, verliebt. Ein Einblick in eine unbekannte Welt, eine berührende und schelmische Geschichte mit jiddischem Wortwitz und unwiderstehlichem Humor.

 

Beginn: 11:15 Uhr
Ort: Kaufmännische 
Schule Bad Mergentheim

Eintritt: 5,00 €

Teilnehmer: Schüler


Fotodokumentation: „Holocaustüberlebenden in Galiläa gedient“

Die aus Blaufelden stammende Studentin Dorina Gehringer hat 15 Monate in einem Altenpflegeheim für Holocaustüberlebende in Galiläa/Israel gedient. Sie ist tief in die israelische Kultur ein- getaucht und erzählt mit vielen Fotos von ihren Erlebnissen.

 

Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Bürgerhaus Igersheim

Eintritt: 5,00€