Montag, 29. Mai


Vortrag „Else Kahn – eine jüdische Lebensgeschichte: Nachgetragene Würde – nachgetragene Liebe“, Annegret Braun


Die Stuttgarterin Annegret Braun berichtet über ihre engagierte Recherche zum Leben von Else Kahn und ihrer Familie. Else Kahn war die Schwiegertochter des Mergentheimer Oberrabbiners Moritz Kahn.

 

Beginn:19:30 Uhr
Ort: Bürgerhaus Igersheim 

Eintritt: 5,00 € 

Ich bin Jude, was bist du? - Hermann Fechenbach erklärt dir seine jüdische Kultur

Der bekannte Mergentheimer Jude und Künstler Hermann Fechenbach lädt euch ein, während eines Workshops seine Kultur kennenzulernen. Ihr erfahrt spannende und interessante Dinge über die Lebensgewohnheiten eines Juden.


Beginn: 11:15 Uhr und 15:00 Uhr 
Ort: Deutschordensmuseum Bad Mergentheim 
Eintritt: 3,50 €
Teilnehmer: Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren

Kursleiter: Vanessa Schell und Julian Ekert


Anmeldung im Deutschordensmuseum unter der Telefonnummer 07931/52212 bis Mittwoch, 24. Mai 2017. Weitere Workshops nach Absprache im Deutschordensmuseum.